Dr. Stephan Syndikus

Zur Website: www.dr-syndikus.de

 

Kurzvita

  • 1960 in München geboren, dort 1980 Abitur
  • 1986 Approbation den der FU Berlin/ Klinik Nord
  • 1986-1989 Assistenzzeit bei Eggenfelden
  • seit 1989 eigene Praxis in Burghausen an der Salzach
  • 1992 Approbation bei Prof. Schmalz/ Uni Regensburg über „Klinische Untersuchen von Füllungsmaterialien zur Versorgung von Klasse V Kavitäten“
  • 2007 Spezialist der Endodontie/ Prof. Martin Trope, S.C.
  • seit 2009 Gründungsmitglied des SSC-Tegernsee
  • zahlreiche Fortbildungen in u.a. Implantologie, Prothetik, ästhetischer Zahnheilkunde
  • Besondere Vorlieben: Behandeln unter dem Mikroskop